Pressemitteilung

Presse bei VELTINS zurück Text downloaden Bild downloaden
15.05.2012

Erfrischend-spritziger Genuss von Testern bestätigt

Auszeichnung für Veltins Radler mit goldener DLG-Medaille

Erfrischend-spritziger Genuss von Testern bestätigt

Freuen sich über die goldene DLG-Medaille für Veltins Radler: Generalbevollmächtigter Michael Huber und Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb (v. l.).

• Biermixkompetenz findet fachgerechte Würdigung

Ein guter Start in den Frühling für die Brauerei C. A. Veltins: Das spritzige Veltins Radler wurde mit der DLG-Medaille in Gold prämiert! „Die Auszeichnung bestätigt einmal mehr, dass der zitronig-frische Biermix nicht nur qualitativ hochwertig ist, sondern auch gut schmeckt – das ist Radler-Genuss auf höchstem Niveau“, sagt Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb.

Veltins Radler spricht vorzugsweise die traditionellen Bierverwender an, die einen um 50% alkoholreduzierten und mit 50% Zitronenlimonade genussreich abgestimmten Biermix präferieren. „Der Radler-Charakter wird als erfrischend bierig empfunden – für den Verbraucher ist das die sinnmachende Sortimentsverstärkung der Marke Veltins“, so Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb der Sauerländer Premium-Brauer. „Damit findet die Kompetenz im Sortensegment der Biermischgetränke eine fachgerechte Würdigung.“

Reinheit des Geschmacks und Frische überzeugten

Die wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme an der DLG-Bier-Qualitätsprüfung ist, dass das Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut wird. Die Reinheit des Geschmacks, Vollmundigkeit, Frische und Geschmacksstabilität sind die wesentlichen Kriterien bei der Untersuchung. Das Veltins Radler hat sich diesem Test gestellt und überzeugt. Das Testzentrum der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) prüft jährlich etwa 27.000 Lebensmittel aus dem In- und Ausland und verleiht eine der wichtigsten Auszeichnungen für Lebensmittel, die DLG-Medaillen in Bronze, Silber und Gold. Nur, wenn ein Lebensmittel überdurchschnittlich gut ist, bekommt es die DLG-Prämierung.