Pressemitteilung

Presse bei VELTINS zurück Text downloaden Bild downloaden
10.10.2005

Sortimentsergänzung für Marke Veltins

Veltins Malz garantiert Durstlöscher-Qualität mit Premium-Geschmack

Sortimentsergänzung für Marke Veltins

Die Sorte Veltins Malz ist in der markenindividuellen Relief-Flasche als 0,33-l- und 0,5-l-Mehrweggebinde erhältlich. Damit integriert sich die fünfte Sorte nahtlos in die erfolgreiche Veltins-Markenfamilie.

  • Spritziger und alkoholfreier Energiespender
  • Traubenzucker und Vitamine des B-Komplexes
  • Spezialität für Gastronomie und Handel

 

Energiespendend, spritzig & alkoholfrei: Mit Veltins Malz erweitert die Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, ihr angestammtes Sortenportfolio und präsentiert das malzige Erfrischungsgetränk für Gastronomie und Handel erstmals vom 8. bis 12. Oktober 2005 auf der ANUGA in Köln.

Vor allem Sportler schätzen aromatische Malz-Getränke dank ihres Kohlenhydratgehalts als hilfreichen, regenerativen Energielieferanten – immerhin 20 Gramm des wertvollen Traubenzuckers pro Liter machen’s möglich. Enthalten sind ebenfalls lebenswichtige Vitamine des B-Komplexes. Dabei bewegt sich der Kaloriengehalt des alkoholfreien Erfrischungsgetränks mit 43 kcal/100 ml auf gesundem Fruchtsaftniveau.

„Der Markt ist reif für ein Premium-Malzgetränk“


Die Sauerländer Premium-Brauer setzen damit auf die konsequente Spezialitätenerweiterung ihres Sortiments. „Der Markt ist reif für ein Premium-Malzgetränk, denn der eigenständige Geschmack und die bierige Optik bescheren dieser Sorte in Deutschland seit jeher viele Liebhaber“, so Dr. Volker Kuhl, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb der Brauerei C. & A. Veltins. Mit Veltins Malz soll diese traditionsreiche Sorte im übersichtlichen Wettbewerbsumfeld erstmals in die Premium-Optik des Verbrauchers gehoben werden. Auch bei der zweiten Produkteinführung nach Veltins Radler im Frühjahr diesen Jahres lässt der Auftritt von Veltins Malz keinen Zweifel aufkommen: Die neue Spezialität unter der Dachmarke Veltins steht gleichermaßen für Premium-Qualität und Brautradition, die durch ein innovatives Geschmackserlebnis sortenspezifisch aktualisiert wird. Und das rotbraun-colorierte Label auf der Relief-Flasche verheißt auf den ersten Blick etwas von der dunklen Bernstein-Optik, die sich beim Einschenken von Veltins Malz im Glas widerspiegelt. Seit vielen Jahren bewegt sich das Segment der Malz-Getränke auf stabilem Niveau, gewann im nationalen Handel in den letzten Jahren Marktanteile hinzu. Gerade in der Gastronomie zählen Malz-Getränke zu den Spezialitäten, die im Angebot unverzichtbar sind. Anders als bei alkoholfreien Bieren, die in der deutschen Brauindustrie etwa das doppelte Ausstoßvolumen erreichen, behaupteten sich die ebenfalls alkoholfreien Malz-Getränke nahezu ohne kommunikatives, markenprofilierendes Engagement. „Wir wollen der Sorte Malz zu neuer Ausstrahlung verhelfen“, sagt Veltins-Geschäftsführer Dr. Volker Kuhl. Die Marktforschung belege, dass keine andere Sorte eine so breite Altersgruppenakzeptanz findet. Das liegt auch an der langen Tradition der Malz-Getränke, die laut Gesetzgeber dennoch nicht zur Gattung der Biere zählen, obwohl der Volksmund irrtümlicherweise von „Malzbier“ spricht.

Kohlenhydratgehalt auf Fruchtsaftniveau

Die Sortenpräferenz des Verbrauchers für das Malz-Getränk liegt auf der Hand: Während die einen den typisch malzaromatischen Geschmack mit Durstlöscherqualität zu schätzen wissen, greifen Fitnessbewusste gezielt zum Malz-Erfrischungsgetränk, weil es als Kohlenhydratlieferant energiespendende Wirkung bringt. 20 Gramm Traubenzucker pro Liter Veltins Malz entfalten dabei sehr rasch die gewollte regenerative Wirkung. Und das bei einem Kaloriengehalt, der sich auf Fruchtsaftniveau bewegt. Hinzu kommen stoffwechselaktive Vitamine des B-Komplexes (B3, B5, B6, B9), die schon beim Genuss einer 0,33-l-Flasche Veltins Malz die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis ausmachen. Folsäure (Vitamin B9) gilt zudem in der Schwangerschaft als ernährungsphysiologisch unerlässlich.

Prickeln auf der Zunge und schaumreicher Appetite-Appeal

Veltins Malz basiert auf den natürlichen Rohstoffen eines unvergorenen Veltins Pilseners. Doch weil nach dem Sud keine Vergärung stattfindet, bleibt das Produkt alkoholfrei. Dem malzig und leicht süß schmeckenden Erfrischungsgetränk wird Invertzucker bestehend aus Saccharose, Frucht- und Traubenzucker zugegeben. Durch etwas Zuckercouleur verstärken sich das angenehme Aroma und die unverwechselbare Malz-Optik. Vor der Abfüllung wird Veltins Malz filtriert und mit Kohlensäure angereichert, so dass ein belebendes Prickeln auf der Zunge und der biertypische Schaum als Appetite-Appeal garantiert ist. Eine Pasteurisierung garantiert einen stabilen Geschmack und eine Haltbarkeit von zwölf Monaten.

Nationale Markteinführung am 1. Dezember 2005


Die Brauerei C. & A. Veltins wird das neue Produkt mit Marktstart im Herbst 2005 sowohl in der 0,33-l- als auch in der 0,5-l-Relief-Flasche gleichermaßen in Handel und Gastronomie einführen. Kommunikative Maßnahmen und insbesondere Promotions mit Verkostungen flankieren die Marktaktivitäten im Jahr 2006.

Produktportrait:

Produktname: Veltins Malz
Sorte: Malzhaltiges Erfrischungsgetränk
Gebinde: 24 x 0,33-l-Relief-Flasche im Mehrwegkasten
6 x 0,33-l-Six-Pack mit Relief-Mehrwegflasche
20 x 0,5-l-Relief-Flasche im Mehrwegkasten

Einführung: Herbst 2005
Vertrieb: Handel
Gastronomie
Kommunikation: Vkf-Material
Fachanzeigen