Pressemitteilung

Presse bei VELTINS zurück Bild downloaden
22.04.2010

Technische Berufe im Fokus

Schülerinnen erobern beim Girls’ Day das Labor der Brauerei C. & A. Veltins

Technische Berufe im Fokus

Beim Girls\' Day sollen die Mädchen vor allem technische und naturwissenschaftliche Berufe kennenlernen.

  • Mädchen lernten Tätigkeiten im Labor kennen
  • Verschiedene Analysemethoden auf dem Programm


Wenn die Mädchen auf Entdeckungstour durch die Brauerei C. & A. Veltins gehen, ist der Zutritt für Jungs verboten. Beim Girls’ Day 2010 konnten die 11- bis 15-Jährigen erneut einen Blick hinter die Kulissen vor allem technischer und naturwissenschaftlicher Berufe werfen. 23 Mädchen hatten sich für den Besuch bei der Brauerei C. & A. Veltins gemeldet. Und es erwartete sie ein abwechslungsreicher Tag.

Nach einer Begrüßung und einer Brauereibesichtigung startete der „Mädchen-Zukunftstag“ in der Brauerei. Auf dem Tagesplan der Schülerinnen stand insbesondere das Veltins-Labor. Hier konnten die Mädchen den Berufsalltag im Labor kennen lernen. Tim Bobrowski, selbst Auszubildender zum Chemielaboranten, hatte sich einige Experimente und Aufgaben für die Teilnehmerinnen überlegt. Die Versuche befassten sich vor allem mit verschiedenen Analysemethoden, die die Schülerinnen in kleinen Gruppen selbst durchführen konnten. Während für die Mädchen manche Experimente aus dem Unterricht an ihren Schulen bekannt waren, konnten sie doch noch vieles entdecken, das neugierig machte auf den Beruf des Chemielaboranten.

Ziel des Girls’ Day ist es, den Schülerinnen Berufe näher zu bringen, die von Mädchen seltener in die engere Berufswahl mit einbezogen werden. Vor allem in technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen sind Frauen seltener vertreten.